Friedhof

    Friedhof

    Die Gemeinde Wald-Michelbach verwaltet aktuell zehn Friedhöfe. Ein weiterer Friedhof wird voraussichtlich im Herbst 2023 eröffnet. 

    Friedhof Wald-Michelbach

    Der Friedhof in Wald-Michelbach ist der größte Friedhof der Gemeinde.

    Aktuell bestehen hier über 915 belegte Grabstätten mit verschiedenen Grabarten.

    Die Trauerhalle bietet 110 Sitzplätze und zusätzlich 34 Sitzplätze auf der Empore.

    Es besteht die Möglichkeit der Erdbestattung und Urnenbestattung.

    Erdbestattungen finden in einer einstelligen oder mehrstelligen Grabstätte, im anonymen Bestattungsfeld und im muslimischen Bestattungsfeld statt. Urnenbestattungen in der Urnenstele, im Urnengrab und im anonymen Urnenfeld.

    Auf dem Friedhof befindet sich das Denkmal der Kriegsgefallenen aus den Jahren 1914 bis 1918 und 1939 bis 1945.

    Friedhof, Wald-Michelbach
    Friedhof, Wald-Michelbach
    Friedhof, Wald-Michelbach
    Friedhof, Wald-Michelbach


    Friedhöfe Ortsteile

    In jedem der neun Ortsteile der Gemeinde Wald-Michelbach befindet sich ein Friedhof mit einer Trauerhalle.

    Auf jedem Friedhof besteht die Möglichkeit der Erdbestattung in einer einstelligen oder mehrstelligen Grabstätte und Urnenbestattung im Urnengrab.

    Zusätzlich können Urnen in einer Urnenstele auf den Friedhöfen Affolterbach, Aschbach, Gadern, Kreidach, Siedelsbrunn, Ober- und Unter-Schönmattenwag beigesetzt werden. 

    Friedhof, Aschbach
    Friedhof, Aschbach
    Friedhof, Affolterbach
    Friedhof, Affolterbach
    Friedhof, Gadern
    Friedhof, Gadern
    Friedhof, Hartenrod
    Friedhof, Hartenrod
    Friedhof, Kocherbach
    Friedhof, Kocherbach
    Friedhof, Kreidach
    Friedhof, Kreidach
    Friedhof, Ober-Schönmattenwag
    Friedhof, Ober-Schönmattenwag
    Friedhof, Siedelsbrunn
    Friedhof, Siedelsbrunn